Wandertouren

Hagenbachklamm

Höhenprofil

3,33 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 3,33 km
  • Aufstieg: 69 Hm
  • Abstieg: 19 Hm
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 250 m
  • Höchster Punkt: 309 m

Eigenschaften

  • aussichtsreich
  • faunistische Highlights
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Details für: Hagenbachklamm

Kurzbeschreibung

Zwischen Klosterneuburg und St. Andrä-Wördern liegt der 3.800 Hektar große Naturpark Eichenhain mit seinem Herzstück, der Hagenbachklamm. Die Rundwanderung führt vom Zugang St. Andrä vor dem Hagentale nach Unterkirchbach, dem Herzen des Naturparks Eichenhain, und wieder zurück nach St. Andrä.

Beschreibung

Die Hagenbachklamm liegt im Naturpark Eichenhain, der den Teil des Wienerwaldes zwischen Klosterneuburg und St. Andrä-Wördern umfasst. Und tatsächlich finden sich hier alte und entsprechend hohe Eichen, aber auch Buchen und andere Laubbäume. Sie beschatten den Weg entlang des Hagenbachs und sorgen für den wildromantischen Charakter der Klamm. Zahlreiche Brücken queren den Bach, doch kann man auch im seichten Wasser waten oder mit selbstgebauten Staudämmen für tiefere Stellen sorgen.

Am Ende der Klamm warten ein großer Kinderspielplatz und die größte private Greifvogelstation Europas auf die eifrigen Wanderer, mit ungefähr 300 Exemplaren von 30 verschiedenen Arten. Etwa ein Drittel der Tiere kann besichtigt werden: vom Luggerfalken bis zum Anden-Kondor, vom australischen Keilschwanzadler bis zum Wüstenbussard. Eine Führung ist nicht obligatorisch, sie lohnt sich aber allemal, erfährt man doch viel über das Leben der Greifvögel in der freien Natur.

Startpunkt der Tour

Hagenbachklamm(235m)

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Hagenbachklamm an der B14 (235m, Eingang zur Klamm) wandert man, immer dem Wegverlauf und der Beschilderung folgend, bis zum Ende der Klamm. Auf demselben Weg geht es wieder zurück zum Parkplatz am Eingang der Klamm.

 

Anfahrt

Von Wien nach Klosterneuburg und Kierling - Richtung St. Andrä-Wördern. Über die A1 Westautobahn Abfahrt St. Christophen - Neulengbach - Judenau - Königstetten - St. Andrä-Wördern. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: vom Bahnhof Klosterneuburg-Kierling per Bus zur Hagenbachklamm

 

Parken

Parkplatz Hagenbachklamm

Weitere Infos / Links

in Unterkirchbach: Gasthof Hauser 02242/6280 und Hotel-Restaurant Marienhof 02242/6263

in Oberkirchbach: Gasthof Bonka 02242/6290

Informationen: Wienerwald Tourismus 02231/62176

Wienerwald Tourismus

 

Tipp des Autors

Die Führungen auf der Greifvogelstation werden dem Alter der anwesenden Kinder angepasst.